Seit November 2001: Die 1,6-Liter Maschine des PT Cruiser wird bei Tritec Motors Ltd. im brasilianischen Curitiba produziert. Dieses Motorenwerk ist ein Joint-Venture-Unternehmen von BMW und Chrysler. Der 1,6 -er Motor des Daimler-Chrysler PT Cruiser findet sich auch im BMW Mini mit 90, 116 und 163 PS.

Zitat aus Newsroom Chrysler:

Der Einstieg: Chrysler PT Cruiser 1.6
Basismotorisierung des Chrysler PT Cruiser ist seit dem Modelljahr 2002 ein neuer 1,6-Liter-Vierzylinder. Speziell für den europäischen Markt entwickelt, zeigt sich der komplett neu entwicklelte 1,6 Liter-Benziner in Bestform. Seine temperamentvolle Leistung von 85 kW (116 PS) bei 6.300 U/min unterstützt eindrucksvoll jenes maximale Drehmoment von 157 Nm bei 4.550 U/min, das den 1,6-Liter zum drehmomentstärksten Serien-Saugmotor seiner Hubraumgrösse macht. Damit erreicht der Chrysler PT Cruiser 1.6 eine Höchstgeschwindigkeit von 176 Kilometern pro Stunde.

Die Steuerung der insgesamt sechzehn Ventile im leichtgewichtigen Aluminium-Zylinderkopf (vier Ventile pro Zylinder) übernimmt eine obenliegende Nockenwelle mit Kettenantrieb. Eine sequentielle Mehrpunkteinspritzung und aktive Klopfregelung lassen den Motor stets verbrauchs- und emissionsoptimal laufen. Er arbeitet schadstoffarm gemäß EURO 3 (99/102/EG) und verbraucht im kombinierten Fahrzyklus (99/100/EWG) nur 7,7 Liter bleifreies Superbenzin pro 100 Kilometer.

PT Cruiser Links.

PT Cruiser Fotos.

Gästebuch / Guestbook.

pt-cruiser links als Startseite ?

PT Cruiser 1.6 L Motor

 

Zur präzisen elektronischen Steuerung des neuen Motors trägt unter anderem auch bei, dass das Gaspedal anstelle einer mechanischen eine elektronische Verbindung zum Motor hat. Dem Fahrer beschert dies ein besonders spontanes Ansprechen des drehfreudigen Motors, was entscheidend zum Fahrspaß mit dem neuen Chrysler PT Cruiser 1.6 beiträgt.

Zitat aus Newsroom Chrysler

PT Cruiser 1.6L Maschine

PT Cruiser 1.6 L Maschine - hier ohne Ölwanne - aber mit montierter Lichtmaschine